Ohr


Ohr
n (-(e)s, -en)
1) у́хо

das réchte Ohr — пра́вое у́хо

das línke Ohr — ле́вое у́хо

das línke Ohr tat ihm weh — у него́ боле́ло ле́вое у́хо

den Hut aufs Ohr sétzen — наде́ть шля́пу набекре́нь [на́ ухо]

j-m etw. ins Ohr ságen — сказа́ть кому́-либо что-либо на́ ухо

auf dem línken / réchten Ohr schlecht hören — быть глухи́м [туги́м] на ле́вое / на пра́вое у́хо, пло́хо слы́шать на ле́вое / на пра́вое у́хо

er stéckte den Bléistift hínters Ohr — он засу́нул каранда́ш за́ ухо

j-m / etw. mit hálbem Ohr zúhören — невнима́тельно [кра́ем у́ха] слу́шать кого-либо / что-либо

ich hábe die Musík noch im Ohr — э́та му́зыка ещё звучи́т у меня́ в уша́х

ganz Ohr sein — слу́шать о́чень внима́тельно

ich bin ganz Ohr — я внима́тельно слу́шаю, я весь внима́ние

2) pl у́ши

kléine Ohren — ма́ленькие, небольши́е у́ши

gróße Ohren — больши́е у́ши

lánge Ohren — дли́нные у́ши

rúnde Ohren — кру́глые у́ши

schöne Ohren — краси́вые у́ши

róte Ohren — кра́сные у́ши

méine Ohren brénnen mir — у меня́ горя́т у́ши

das Kind hátte kránke Ohren — у ребёнка бы́ли больны́е у́ши, у ребёнка боле́ли у́ши

das ist nicht für frémde Ohren — э́то не для чужи́х [посторо́нних] уше́й

es ist ihm zu Ohren gekómmen, dass... — он слы́шал, что..., до него́ дошли́ слу́хи, что...

du hast wohl kéine Ohren? — у тебя́ что, нет уше́й?

die Wände háben Ohren — и у стен есть у́ши

gúte / schléchte Ohren háben — име́ть хоро́ший / плохо́й слух


Немецко-русский словарь активной лексики. М.: - «Русский язык-Медиа». . 2003.

Смотреть что такое "Ohr" в других словарях:

  • Ohr — Ohr: Das gemeingerm. Wort mhd. ōre, ahd. ōra, got. ausō, engl. ear, schwed. öra beruht mit verwandten Wörtern in den meisten anderen idg. Sprachen auf idg. *ōus »Ohr«, vgl. z. B. griech. oūs »Ohr« und lat. auris »Ohr«. Welche Vorstellung der …   Das Herkunftswörterbuch

  • Ohr [1] — Ohr. Das Organ für die Wahrnehmung der Schallwellen scheint bei nieder und hochorganisierten Wesen immer zugleich Organ für die Beurteilung der Körperlage, Gleichgewichtsorgan zu sein. In seiner einfachsten Bildung ist es eine kleine, mit… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Öhr — Sn std. (11. Jh.), mhd. œr(e), ōr(e), spahd. ōri Stammwort. Aus vd. * auzja . Zugehörigkeitsbildung zu ahd. ōra Ohr . Henkel, Öse bedeuten die Wörter für Ohr auch unmittelbar.    Ebenso So in nndl. oor, ne. ear, gr. oũs; Ohr, Öse. ✎ Kluge (1926) …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Ohr — des Menschen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ohr [2] — Ohr, 1. Vertiefung, Loch; 2. bei Gewölben mit Tür und Fensteröffnungen die obere Stichkappe, welche die Oeffnung überdeckt; 3. bei Tür und Fensterumrahmungen der vorstehende Teil, welcher über die Seitengewände hinausgreift und mit einer… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Ohr — Sn std. (8. Jh.), mhd. ōr(e), ahd. ōra, as. ōra Stammwort. Aus g. * auzōn n. Ohr , auch in gt. auso, anord. eyra, ae. ēare, afr. āre. Dieses aus ig. * aus (mit verschiedenen Stammbildungen) in l. auris f., air. ó, lit. ausìs f., akslav. ucho, gr …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Öhr — Öhr: Das auf das dt. Sprachgebiet beschränkte Substantiv (mhd. œ̄r‹e›, ahd. ōri) ist von dem unter ↑ Ohr behandelten Wort abgeleitet und bedeutet eigentlich »ohrartige Öffnung«. Heute bezeichnet »Öhr« gewöhnlich nur noch das Loch in der Nadel,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Ohr — (Auris; hierzu Tafel »Ohr des Menschen«), das Hörwerkzeug, das bei den Wirbeltieren und speziell bei den Säugetieren eine hohe Vollkommenheit erlangt, aber dennoch auf die sogen. Gehörorgane (s. Gehör, S. 483) der wirbellosen Tiere zurückzuführen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Öhr — bezeichnet: ein kleines Loch, das dazu dient, einen Faden, eine Leitung oder einen Draht aufzunehmen, siehe Nadelöhr das ehemalige Kfz Kennzeichen für den Landkreis Öhringen das Loch im Kopf einer Werkzeugs in das der Stiel eingesetzt wird, wie… …   Deutsch Wikipedia

  • Ohr [1] — Ohr (Auris), dem Menschen, sowie dem größten Theile der Thierarten u. allen der höheren Stufen, von den Fischen an aufwärts, paarig verliehenes Gehörorgan. Man unterscheidet äußeres u. inneres O., u. rechnet zu jenem alle Theile, welche, aus… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ohr [2] — Ohr, 1) eine Verlängerung auf dem Rücken der Schale mancher Muscheln, z.B. vieler Austern; bisweilen nur auf der einen Seite (einohrige Muscheln), bisweilen auf beiden, bisweilen von gleicher, bisweilen von ungleicher Größe; 2) bei Tonnengewölben …   Pierer's Universal-Lexikon

Книги